Die Flucht ins WIR zerstört
das ICH und DU.

mehr...

Impressum

@all Ich bins Kleine. Ich wollte euch nur sagen,dass ich am 18.08 weg ziehe.Also wundert euch nicht,wenn ich nich mehr komm.Bei mir is alles ok-macht euch keine Sorgen. Bye,hab euch lieb. Anja Um zu den einzelnen Bereichen zu gelangen, benutze die Menüleiste oben.

Wenn Du Dir einen Überblick über die verschiedenen Bereiche verschaffen willst, dann lies hier weiter unten. In diesem Bereich können Sie mit qualifizierten Ehrenamtlichen, Seelsorgern/innen oder Berater/innen per Email oder Einzelchat in Dialog treten. Kummernetz e.V. ist eine durch das Finanzamt Schweinfurt anerkannte, gemeinnützige Körperschaft (Freistellungsbescheid vom 23.08.2004, AZ 249/110/11367 K04/2).

Wir suchen Spender, Förderer und Sponsoren, da wir Ausbildung, Supervison und Fortbildung der ehrenamtlichen Berater/innen, sowie das technische Angebot insgesamt finanzieren. Kummernetz wird neben Mitgliedsbeiträgen und Spenden hauptsächlich vom Bistum Würzburg finanziell unterstützt als überregionale und ökumenische Ressourcenvernetzungsplattform für Internetseelsorge und Fachberatung.

Kummernetz hat ca 1 400 Besucher/innnen am Tag und bietet natürlich auch viele Möglichkeiten des bürgerschaftlichen Engagements: helfen Sie mit bei uns im Ehrenamt und/oder unterstützen Sie diese gemeinnützige Einrichtung, z.B. im Selbsthilfebereich, als ehrenamtliche/r Berater/in oder ehrenamtlicher Experte, der seine Erfahrung ins Management und die Entwicklung von Kummernetz einbringt.

Diözesen, die Internetseelsorge der evangelischen Landeskirche in Baden und das Projekt Mensch & Arbeit der Erzdiözese Paderborn. Über den Beratungsbereich von Kummernetz können Kirchen und Beratungsstellen (vgl. Satzung, Kooperationskonzept) ihre jeweiligen Ressourcen an Internetseelsorge- und Beratungsdialogen vernetzen, steuern und abwickeln.

Dabei bleiben Profil und Selbstverständnis der beteiligten Einrichtungen transparent für die Ratsuchenden. KN beteiligt sich selber als eine Einrichtung im Beratungsbereich mit Ehrenamtlichen, die entweder regional zu Online-Beratern/innen qualifiziert werden oder die bereits von Berufs wegen qualifiziert sind.Deine Email-Adresse geben wir übrigens nicht heraus. Du kannst uns auch verschlüsselt schreiben und für dich verschlüsselte Antworten bekommen.